Page tree
Skip to end of metadata
Go to start of metadata

Bei lokal auftretenden Fragen / Aufgaben mit komplexen Zusammenhängen kann es hilfreich oder sogar notwendig sein, dass die Datenbank zur Verfügung gestellt wird. Dafür bieten wir einen gesicherten Server an. 

Wo ist die Datenbank?

In profacto finden Sie mit Klick auf die SystemInfos (profacto-Logo) oben links alle wichtigen Informationen zu Ihrer Installation.

Der Reiter Dateien zeigt Ihnen, wo genau die Datenbank liegt auf Ihrem Rechner (Einzelplatz), oder Server (Client/Server) liegt. 

Wir benötigen sofern nicht anders mitgeteilt lediglich die 4DD-Datei in komprimierter Form. Eine aktuelle Backup-Datei der Datenbank (4BK-Datei) ist meist auch ausreichend. 

Achten Sie vor der Kopie der 4DD-Datei für das Hochladen, darauf, daß profacto beendet wurde. 

Datenbank komprimieren, eindeutig bezeichnen und Zugangsdaten mitteilen

  1. Bitte komprimieren Sie die Datenbank mit einer eindeutigen Bezeichnung ohne Leer- und Sonderzeichen (z. Bsp.: Firmenname_Datum.zip) und teilen Sie dem Support diesen Namen und die Dateigröße per E-Mail an support@extragroup.de nach erfolgreicher Übertragung mit. Erst danach kann das Support-Team mit der Bearbeitung starten. Nicht identifizierbare Daten werden gelöscht.
  2. Dazu unbedingt auch noch einmal zusammenfassen, was genau das Problem darstellt und wie Sie es in Ihrer Datenbank reproduzieren können. Dazu bitte angeben welcher Loginname (ggf. Mandant) verwendet wird und wie Sie des weiteren vorgehen.
  3. Teilen Sie uns auch bitte die profacto-Zugangsdaten für das Mitarbeiterkonto mit, welches zum Reproduzieren des Themas benötigt wird.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, daß wir Datenbanken, wo eine der drei obigen Informationen fehlt nicht oder nur verzögert bearbeiten können.

Ihre hochgeladenen Daten können selbstverständlich nur von extragroup-Mitarbeitern eingesehen werden und werden vertraulich behandelt.

Upload per Supportformular (bis 20GB)

Das Supportformular am besten aus profacto heraus aufrufen, über die Systeminfo (profacto - Logo). Falls nicht möglich hier der direkte Link: https://www.extragroup.de/profacto/hilfesupport/supportformular/

Dort die Option mit WeTransfer verwenden.

Upload per FTP-Briefkasten (ab 20GB)

Unser FTP-Zugang für den Upload größerer Dateien, wie z.B. Datenbankbackups: ftp://ftp.extragroup.biz/2/209813_48143/incoming/

Bitte stellen Sie eine Verbindung mit Ihrem bevorzugten FTP Programm her und kopieren Sie die Datei hinein. Der FTP-Server funktioniert wie ein Briefkasten, was eingeworfen wird, ist nicht mehr sichtbar und kann nicht geändert oder zurückgenommen werden. Darum können Sie abgebrochene Uploads nicht fortsetzen.

Windows

Beispiel für den Transfer auf Windows. Kopieren Sie den Link in die Adresszeile des Windows-Explorers (nicht der Internet Explorer oder Edge) und bestätigen Sie mit Enter um eine Verbindung herzustellen. Eine Benutzerkennung ist nicht erforderlich.

macOS

Beispiel für den Transfer auf macOS.
Installieren Sie das Programm Cyberduck, herunterzuladen von http://cyberduck.ch (im App Store kostenpflichtig, von der Webseite des Herstellers wird eine Spende erbeten.)

Alternativ können Sie für den Firefox-Browser PlugIns installieren. Bitte wenden Sie sich ggf. an Ihre IT-Betreuung zur Installation und Konfiguration dieser Drittsoftware.

Wählen Sie nach dem Start von Cyberduck oben links Neue Verbindung, und kopieren Sie die Adresse ftp://ftp.extragroup.biz/2/209813_48143/incoming/ in das Feld Server hinein, das Ergebnis sollte wie im Screenshot unten ersichtlich sein.

Wählen Sie Verbinden und ziehen Sie Ihre Datenbankdatei auf die leere Liste im folgenden Fenster. Warten Sie bis der Transfer vollständig durchgeführt worden ist.

Firefox bis 2 GB-Dateigröße

  • Mit Firefox können Sie FireFTP (ein Plugin) verwenden, welches Ihnen die Funktionalität bereitstellt. Beachten Sie, dass Dateigrößen jenseits von 2 GB von Firefox bzw. FireFTP nicht unerstützt werden (Stand: März 2011).

 

  • No labels